Übersicht

BMW Motorrad Race Trophy 2021

2021 starten wir mit der BMW Motorrad Race Trophy wieder voll durch. Der weltweit einzigartige Wettbewerb vereint private BMW Racer aus den verschiedensten Rennserien rund um den Globus. Zur neuen Saison haben wir uns einige Neuerungen ausgedacht. So macht ein neues Punktesystem die Bewertung der einzelnen Rennergebnisse der Teilnehmer noch transparenter. Und am Ende des Jahres lockt ein sensationeller Hauptpreis: eine BMW M 1000 RR.  

Ranking

Ranking

Die Saison 2021 in den internationalen und nationalen Race Trophy Meisterschaften läuft. Jede Woche ermitteln wir den aktuellen Zwischenstand des Race Trophy Rankings. Wer liegt an der Spitze? Wer hat sich in der Rangliste verbessert? Wer hat Positionen eingebüßt? Der Blick ins Ranking ist jede Woche aufs Neue spannend.

+ Weiterlesen

Rennserien

Rennserien

Die BMW Racer sind rund um den Globus aktiv, in zahlreichen internationalen und nationalen Meisterschaften. In der Saison 2021 werden Rennklassen in 17 hochkarätigen Championaten für die BMW Motorrad Race Trophy gewertet. Dazu gehören Weltmeisterschaften und internationale Rennserien ebenso wie die wichtigsten nationalen Meisterschaften in Europa, Amerika und der Region Asia-Pazifik.

+ Weiterlesen


Platz 1: BMW M 1000 RR im Wert von 33.000 Euro
Ein exklusives Highlight für den Sieger der BMW Motorrad Race Trophy 2021: der Hauptpreis ist in diesem Jahr eine BMW M 1000 RR im Wert von 33.000 Euro. 

Platz 2-10: Gutscheine im Gesamtwert von knapp 40.000 Euro für BMW Motorrad Teilepakete
Für die am Jahresende auf den Positionen zwei bis zehn platzierten Teilnehmer der BMW Motorrad Race Trophy werden Gutscheine im Gesamtwert von knapp 40.000 Eurofür BMW Motorrad Teilepakete ausgeschüttet. Diese können bei unserem Partner alpha Racing eingelöst werden.

+ Weiterlesen

Die Geschichte der Race Trophy

Volle Punktzahl 2017: Markus Reiterberger mit Marc Bongers und Uwe Geyer

Die Race Trophy wurde 2014 als wesentliche Säule des BMW Motorrad Motorsport Kundensportprogramms ins Leben gerufen. Seitdem vereint dieser einzigartige Wettbewerb die privaten BMW Motorrad Racer rund um den Globus. So ist eine starke, weltweite Community entstanden, die kontinuierlich weiter wächst. Der erste Race Trophy Sieger hieß 2014 Markus Reiterberger. Er wiederholte diesen Erfolg im Jahr 2017. Reiterberger gelang damals als bisher einzigem Race Trophy Sieger das Kunststück, die maximal mögliche Punktzahl zu sammeln, mit seinen Polepositions und Siegen in der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM). Die weiteren Race Trophy Sieger waren bisher: Matthieu Lussiana (2015), Jordan Szoke (2016), Danny Webb (2018) und Davey Todd (2019). In der Saison 2020 gab es aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Rennabsagen keine Race Trophy Wertung.

+ Weiterlesen

Weitere Themen, die Dich interessieren könnten

spinner