Im Mittelpunkt: Der Erfolg der BMW Racer.

Im Mittelpunkt des Engagements steht der Erfolg der weltweiten BMW Racer und Teams. Neben seinen Werksengagements unterstützt BMW Motorrad Motorsport mit seinem Kundensportprogramm private Teams und Fahrer – individuell und auf die jeweilige Rennserie abgestimmt – durch umfassendes Know-how und geballtes Expertenwissen der Ingenieure und Spezialisten bei BMW Motorrad Motorsport.

Das reicht von der Betreuung an der Rennstrecke und den technischen Support in allen Fragen rund um die BMW S 1000 RR und die BMW M 1000 RR über die Unterstützung bei der Elektronik-Abstimmung bis hin zu regelmäßigen Software-Updates der Race-Kits und Race-Parts, die speziell für den Renneinsatz entwickelt werden. Die BMW Motorrad Motorsport Ingenieure verfügen allesamt über langjährige Erfahrung im internationalen Motorrad-Rennsport und in der Formel 1. Insgesamt zählen weltweit über 200 Teams auf den Support von BMW Motorrad Motorsport.

+ Weiterlesen

Die Standards neu definieren.

Die Standards neu definieren.

Erklärtes Ziel von BMW Motorrad Motorsport ist es, Vorreiter für innovative Ideen im Motorsport zu sein und die Standards im Werks- und Kundensport neu zu definieren. Denn die BMW Motorrad Motorsport Teams und Fahrer sind perfekte Botschafter für die Marke BMW auf allen Kontinenten. Ob Titel und Siege in der FIM Superbike World Championship, der FIM Endurance Championship, bei berühmten Road Racing Events sowie in vielen anderen renommierten nationalen und internationalen Championaten – gemeinsam mit BMW Motorrad Motorsport ist der Erfolg garantiert!

+ Weiterlesen

Innovatives Rennsportprojekt über alle Kontinente.

Innovatives Rennsportprojekt über alle Kontinente.

Mit der BMW Motorrad Race Trophy hat BMW Motorrad Motorsport im Jahr 2014 zudem als weltweit erster Hersteller ein alle Kontinente umfassendes innovatives Rennsportprojekt mit einer gemeinsamen Wertung für BMW Privatfahrer gestartet. Die Resonanz unter den BMW Racern weltweit ist überwältigend. Nach einer Corona-bedingten Pause 2020 startet die Race Trophy im Jahr 2021 mit einigen Neuerungen wieder durch.

+ Weiterlesen

FIM Superbike World Championship.

FIM Superbike World Championship.

BMW in der Königsklasse des seriennahen Motorrad-Rennsports: Zur Saison 2019 kehrte BMW Motorrad Motorsport werksseitig in die FIM Superbike World Championship zurück. Das Ziel ist klar: schrittweise an die Spitze der eng umkämpften Weltmeisterschaft aufzuschließen und um den Titel zu kämpfen. Mit der neuen BMW M 1000 RR macht BMW Motorrad Motorsport dabei den nächsten Schritt. Das Werksteam, das BMW Motorrad WorldSBK Team, bestreitet 2021 seine dritte Saison. Dazu kommen in diesem Jahr erstmals zwei BMW Satellitenteams in der WorldSBK: RC Squadra Corse und Bonovo MGM Racing. 

+ Weiterlesen

FIM Endurance World Championship.

FIM Endurance World Championship.

Zur Saison 2019/20 weitete BMW Motorrad das werksseitige Engagement mit der BMW S 1000 RR auf die FIM Endurance World Championship aus. In der hochkarätig besetzten Weltmeisterschaft machte sich das BMW Motorrad World Endurance Team auf Anhieb einen Namen und sicherte sich in seiner Debütsaison in zwei der vier ausgetragenen Rennen einen Platz auf dem Podium. 2021 ist Für das Team um Werner Daemen nun das zweite Jahr in der Langstrecken-Weltmeisterschaft. Neues Einsatzbike mit der Startnummer 37 ist die BMW M 1000 RR. 

+ Weiterlesen

Road Racing.

Road Racing.

Das Road Racing ist die Wiege des Rennsports – und entsprechend ist es eng mit der Historie von BMW Motorrad verbunden. Auch heute noch begeistert das Road Racing die Fans mit spektakulären Rennen auf anspruchsvollen Straßenkursen. 

+ Weiterlesen
spinner